Kirchgemeinden Kuppentin und Woosten
Sie befinden sich hier:  Kirchengemeinde > Woosten > Besonderes

Der Altar wurde im Zuge eine Renovierung um das Jahr 1960 neu gestaltet.

Die neugotische Ausstattung wurde herausgenommen. Einzig die damalige Kanzel wird auch noch heute benutzt.

Auf dem Altar befindet sich ein Triumpfkreuz, vermutlich der älteste Ausstattungsgegenstand der Kirche.

In der Predella sieht man ein Halbrelief mit der Abendmahlsszene, links und rechts davon die Evangelisten Johannes und Lukas.

Die Gestaltung beruht auf Vorschlägen des Rostocker Lothar Mannewitz.