Kirchgemeinden Kuppentin und Woosten
Sie befinden sich hier:  Kirchengemeinde > Plauerhagen > Orgel und Glocke

Orgel

Die Orgel stammt von Wolfgang Nußbücker aus Plau am See, er hat sie 1974 erbaut und 1997 ist sie überholt worden.

 

Manual / C-g3,

mechanische Schleiflade

Gedackt 8‘

Principal 4‘

Waldflöte 2‘

Quinte 1 1/3‘

Die Glocke

Von den ursprünglich zwei Glocken ist nur noch eine vorhanden. Sie wurde 1925 in Lauchhammer umgegossen. Die ursprüngliche Glocke wurde im Jahre 1751 von Otto Gerhard Meyer in Rostock gegossen und hatte einen Durchmesser von 890 mm.

2016 hat die Kirchengemeinde eine Veränderung der Läuteanlage und Aufhängung in Auftrag gegeben. Das Stahljoch wurde gegen ein Holzjoch ausgetauscht, der Klöppel neu gegossen und der Antrieb auf eine schonende Läutung umgebaut.

mehr ....

Das Geläut